Zum Inhalt [AK+1] Zur Hauptnavigation [AK+2]

Bedingungen

Bedingungen für die Teilnahme an der Leadership Academy XIV

Die Leadership Academy richtet sich an Personen aus dem Bildungsbereich mit Leitungsverantwortung:

Der Bewerbung ist eine Kurzbeschreibung des beruflichen Werdeganges beizufügen sowie auszuführen, weshalb der/die Bewerber/in geeignet ist, in die Leadership Academy aufgenommen zu werden. Hierzu ist eine schriftliche Begründung in selbstkritischer Prüfung anhand folgender Kriterien erforderlich:

Weitere allgemeine Bedingungen der Teilnahme an der Academy sind:

Diese Bedingungen sind verbindlicher Bestandteil der Zertifizierung und der Aufnahme in das LEADERSHIP NETZWERK.

Kosten

Die Kosten für die Teilnahme an der Leadership Academy sowie die Unterkunft und Teile der Verpflegung während der Präsenzforen werden vom BMB getragen. Das BMB übernimmt keine Stornogebühren für die Quartiere. Dienstreiseanträge und Abrechnung der Reisekosten (Bahnersatz 2. Klasse) für die An- und Abreise erfolgen individuell bei der für Sie zuständigen Dienststelle. Für LEA-Mappe und Materialien ist vor Beginn des Forums 1 ein einmaliger Kostenbeitrag von € 45,– zu entrichten. Dieser Beitrag kann nicht rückerstattet werden.

Eine Teilnahmegebühr ist nicht zu entrichten, sofern die Teilnahme an der Leadership Academy bis zur Zertifizierung absolviert wird. Ein Unkostenbeitrag von € 400,- ist durch die Teilnehmerin/den Teilnehmer zu entrichten, wenn sie bzw. er im Laufe einer Leadership Generation ausscheidet.

Zur Anmeldung